vergittern


vergittern
ver|gịt|tern 〈V. tr.; hatmit Gittern versehen, mit Gittern sichern ● vergitterte Fenster

* * *

ver|gịt|tern <sw. V.; hat [spätmhd. vergitern]:
mit einem Gitter versehen, sichern:
die Schaufenster v.;
<häufig im 2. Part.:> ein vergitterter Schacht;
vergitterte Fenster.

* * *

ver|gịt|tern <sw. V.; hat [spätmhd. vergitern]: mit einem Gitter versehen, sichern: die Schaufenster v.; <häufig im 2. Part.:> ein vergitterter Schacht; vergitterte Fenster; Am eng vergitterten Schalter ... bezahle ich meine Miete (Kisch, Reporter 12); Ich wurde in den großen, vergitterten Polizeiwagen verladen (Ziegler, Labyrinth 123); Ü Stammfluchten vergitterten mir den Blick auf runde Höhen (Muschg, Sommer 27).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vergittern — Vergittern, verb. reg. act. mit einem Gitterwerk verschließen, versehen. Die Fenster mit eisernen Stangen vergittern. So auch die Vergitterung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vergittern — ↑ Gitter …   Das Herkunftswörterbuch

  • vergittern — V. (Oberstufe) etw. mit einer Absperrung aus Holzstäben versehen Beispiele: Vom Parkplatz gelangten die Einbrecher an die vergitterten Fenster, die sie gewaltsam öffneten. Der Kirchturm wurde vergittert, um unerwünschte Tauben auszusperren …   Extremes Deutsch

  • vergittern — ver·gịt·tern; vergitterte, hat vergittert; [Vt] etwas vergittern etwas (zum Schutz o.Ä.) mit einem Gitter versehen: ein Fenster vergittern …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vergittern — vergittere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vergittern — ver|gịt|tern; ich vergittere …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schwedische Gardinen — ist die umgangssprachliche Bezeichnung für ein Gefängnis oder Zuchthaus. Die Bezeichnung stammt aus der Gaunersprache, wobei mit den Gardinen die Eisenstangen gemeint sind, welche das Zellenfenster vergittern.[1] Für die Entstehung dieses… …   Deutsch Wikipedia

  • Vergitterung — Ver|gịt|te|rung, die; , en: 1. das Vergittern; das Vergittertwerden. 2. zur Sicherung einer Sache angebrachtes Gitter. * * * Ver|gịt|te|rung, die; , en: 1. das Vergittern, Vergittertwerden. 2. zur Sicherung einer Sache angebrachtes Gitter …   Universal-Lexikon

  • Burg Wildenstein (Leibertingen) — Burg Wildenstein Die Burg vom Bandfelsen aus gesehen Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Fürsteneck — Haus Fürsteneck, 1901 (Fotografie von Carl Friedrich Fay) …   Deutsch Wikipedia